Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 24
» Neuestes Mitglied: LukasK
» Foren-Themen: 129
» Foren-Beiträge: 395

Komplettstatistiken

Aktive Themen
26.Sep.2021 am Cearn
Forum: IT - Cearn und Bawn
Letzter Beitrag: TW Sakura
07.10.2021, 20:22
» Antworten: 23
» Ansichten: 544
Spiel am 15.10.-17.10.21 ...
Forum: T - Spiel-Termine
Letzter Beitrag: Timur
06.10.2021, 21:56
» Antworten: 4
» Ansichten: 140
Samhain2021
Forum: T - Spiel-Termine
Letzter Beitrag: smudo
28.09.2021, 11:16
» Antworten: 3
» Ansichten: 97
Naviks Familie
Forum: IT - Cearn und Bawn
Letzter Beitrag: TW Freddie
27.09.2021, 14:42
» Antworten: 0
» Ansichten: 46
Wasserpark Dove-Elbe gesc...
Forum: ITM - Menschliche Medien
Letzter Beitrag: TW Oger
27.09.2021, 11:00
» Antworten: 0
» Ansichten: 43
Hamburger Schlagzeilen
Forum: ITM - Menschliche Medien
Letzter Beitrag: TW Oger
21.09.2021, 15:04
» Antworten: 1
» Ansichten: 162
Schneckenschrecken
Forum: IT - Cearn und Bawn
Letzter Beitrag: TW Daniel
18.09.2021, 19:09
» Antworten: 3
» Ansichten: 135
Vi - Echo of the Past
Forum: ITM - Charakterbeschreibungen
Letzter Beitrag: TW Semnai
14.09.2021, 19:45
» Antworten: 15
» Ansichten: 467
Eintausend Leben - Rafael...
Forum: ITM - Charakterbeschreibungen
Letzter Beitrag: TW Freddie
14.09.2021, 16:54
» Antworten: 2
» Ansichten: 130
Darius Schneider, Clear M...
Forum: ITM - Charakterbeschreibungen
Letzter Beitrag: TW Göde
11.09.2021, 15:57
» Antworten: 8
» Ansichten: 284

 
  Kalle "Kalkow" Kowalsky
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 10:03 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (3)

RE: Kalle "Kalkow" Kowalsky
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Göde , 16.06.2015 22:48
Kalle ist etwa 1,80m groß, hat blonde Haare, die meistens als Scheitel gekämmt sind und blaue Augen. Das Gesicht variiert zwischen 3-Tage-Bart und glattrasiert. Seine Kleidung besteht aus einer Armeehose in Kombination mit Springerstiefeln, dazu entweder Hemd oder T-Shirt, abends auch in Verbindung mit Ledermantel, als Kopfbedekung dient meist ein schwarzes Barett.

In Glabro ist die Kleidung die Selbe, nur sitzt sie deutlich enger am Körper, als könnte sie jeden Moment zerreißen

In Crinos hat er eine Grau-gelbe Fellfarbe, wobei das Fell um die Schnauze herum schwarz ist.

Da er noch nicht in die anderen Formen wechseln konnte, folgt eine entsprechende Bechreibung später

Drucke diesen Beitrag

  Kian Gallangher - Unbound hearth dwells in Past
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:58 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (7)

RE: Kian Gallangher
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Freddie , 24.08.2015 16:02
Mit seinen 18 Jahren ist Kian noch recht jung und verhält sich, wahrscheinlich, für die meisten noch ein wenig starrsinnig und unüberlegt.
Er hat eig. fast immer einen lustiges Spruch perat und erzählt nur zu gerne von seinem Leben in der Septe aus Bosten.

Aussehen:

In Homid:
In normaler Gesatllt kann man Ihn sehr gut als typischen Metaller beschreiben, mit einem schwarzen T-Shirt mit dem Totenkopf auf der Vorder und Hinterseite, denn etwas längeren Harren und einem Kopftuch was er immermal wieder trägt. Seine Jeans Hose weißt schon denn einen oder anderen Grasfleck auf und die Schuhe zeigen das er viel unterwegs ist.
Ansonsten trägt er immer eine metallende Kette in vorm eines Kreuzes. Auf der Rückseite des Kreuzes ist der Kreuzgang zu sehen.
Was er sonst eig. fast immer bei sich hat ist das kleine in Leder und Hanf gebundene Buch in einem Stoffumschlag der zusätzlich noch mit einem Roten Bandana und einer Kette aus Hanfseil gehalten wird.

In Glabro:
Im groben bleibt das erscheinungsbild das Selbe nur das sich mehr Feuerrotes Harr zu seinem sonst Straßenköterblondem Harr hinzukommt und seine Gestallt an Masse zunimmt.
Dabei wächst die Kleidung mit.

In Crinos:
In der Kriegsgestallt ist sein kompletter Körper mit Feuerrotem Fell bedeckt bis auf einen etwas Orangefarberen Streifen der am Hinterkopf beginnt und bin zur Schwanzspitze geht.
Ansonsten hat er noch eine kleiner Kreuzförmige Narbe auf der Brist.

In Hispo:
In der Urwolf gestallt ist seine Fellfärbung die selbe wie in Crinos.

In Lupus:
Auch in der normalen Wolfsgestallt ist die Fellfärbung die selbe.

Drucke diesen Beitrag

  Just Change
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:54 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Keine Antworten

RE: Just Change
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Freddie , 25.01.2017 22:10
Der junge aufgeweckte Junge Mann kommt eig. immer mit einem Lächeln daher und scheint zu jedem nett zu sein.

Meist trägt er einen Blaugrauen Poncho in kombination mit einer Jeans oder einer Haremshose (wenn das Wetter es zulässt). Dazu ausgelatschte Schwarze Stiefel und einen Schwarzen Mantel, der ein Fetisch zu seien Scheint.

In Glabro
Selbes Bild wie in Homid nur etwas kräftiger. Und es ist vermehrt das dunkel Braune Fell zu sehen.

In Crinos
Hier bedenkt das Fell seinen ganzen Körper und scheint wirklich überall die selbe Farbe zu haben. Seine Augen sind ebenfalls dunkel und haben immer, auch in der Kriegsgestallt etwas näckisches.

In Hispo
Auch hier ist die selbe Fellfärbung zu sehen, nur das sein Blick wölfischer Wirkt.

In Lupus
Wie in Hispo nur als normaler Wolf.

Drucke diesen Beitrag

  Christoph
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:52 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (2)

RE: Christoph
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW SvenOfNine , 10.02.2015 13:33
Äußerlichkeiten

Als Homid ist Christoph etwas unter 1,80m, trägt seine Haare eher sehr kurz (bis auf wenige milimeter runter) und trägt einen Lehrerbart, der aber oft in einem Dreitagebart unter geht, bis er dann wieder erkenntlich rasiert wird. Die Augen sind Grün-Braun. Christophs Kleidung ist Generell eher etwas bis sehr abgewetzt. Meist trägt er eine Blaue Jeans und einen Blauen Pulli, über diesem schwarze T Shirts. Wenn es nach draussen geht (aber auch öfters drinnen) auch einen sehr abgenutzten W.O.A. Hoodie. Um die Handgelenke sind immer Tücher gewickelt, ein Rot schwarz Karriertes und eines mit Totenschädel. Dazu schwarze, kurze fingerlose Handschuhe, an den Füßen in der Regel ziemlich ausgetretene Kampfstiefel. Im Hause wird die Jeans auch gerne mal gegen eine schwarze Baumwoll Jogginghose ausgetauscht.

Glabro:

Zwar ein gutes Stück größer und kompakter, könnte Christoph trotzdem immer noch recht Problemlos als Mensch durchgehen. Die Kleidung ist die gleiche wie in Homid.

Crinos:

Generell braunes und ziemlich struppiges Fell mit Flecken in helleren und dunkleren Brauntönen. Auffallender weißer Fleck auf der linken Brustseite, der Rücken mit einer klaren Schwarzfärbung und einem grauen Sattelfleck. Gelbe Augen mit orangenem Stich.

Hispo:

Vom Fell her wie in Chrinos, mit Ausnahme der Pfoten, die Schwarz gefärbt sind. Auch hier gelbe Augen mit klarem orange Stich.

Lupus:

Wie Hispo, nur entsprechend Proportioniert.


In allen Gestalten ist Christoph von kompaktem Körperbau.

Drucke diesen Beitrag

  Galéne
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:51 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (1)

RE: Galéne
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Semnai , 06.12.2016 15:06
Seit Dezember ist ein neuer Gast am Caern. Die Sichelmond der Schwarzen Furie hat sich als "Galéne" vorgestellt, und als "Anruth" - als Garou ohne Bindung zu einer Septe oder Rudel, denn sie ist auf ihrer Fosternprüfung. Ihre Aufgabe ist es, einen Caern jeden Typs aufzusuchen, kennenzulernen und seine Wege zu verstehen. Einige hat sie schon absolviert, andere fehlen ihr noch. So kam sie an diesen Caern des Todes.

Aus der Ruhe scheint sie das nicht zu bringen; das scheint ohnehin nur bei wenigen Dingen der Fall zu sein. Mit ihrem Zorn scheint sie sehr im Reinen zu sein, wie auch mit ihrer Verbindung zur Mutter; ihr schnelles Tempo beim Wechseln zwischen den Welpen hat ihr recht schnell ein anerkennendes Nicken von Nat eingebracht. Wer auf diese Dinge achtet, merkt bald, dass sie dazu nie einen Spiegel verwendet. Im Umbra ist oft ein Windgeist ihr Begleiter.

Galéne verwendet viele Begriffe aus dem GarouTongue, erklärt diese aber auch, falls sie ihrem Gegenüber nicht geläufig sind. Im Gegenzug fragt sie oft nach der Bedeutung von Wörtern oder Redewendungen; sie beherrscht keine andere menschliche Sprache als Griechisch. Ihr Fetisch-Armreif kann ihr die gesprochene Sprache des Gegenübers übersetzen, versteht aber nicht jeden Sinn - also, warum soll sie eine Flinte ins Korn werfen? Und warum ist jemandem alles Lachs? Schreiben kann sie natürlich. Griechisch halt.

Kampflustig ist die Schwarze Furie nicht. Es scheint, als wäre das ein Wesenszug, der ihr sehr fern liegt. Auch die andere Seite der Medaille ist anscheinend nicht ihr Ding. Auf Herzbluts Frage hat sie bestätigt, dass sie heilen kann, aber auch gesagt, dass bei ihr die Leute wieder aufstehen... und nicht viel mehr. Sie wachte zwar bei den diversen Rasereien im Dezember darüber, dass niemand starb, und bot auch vereinzelt an, die schlimmsten Wunden zu flicken; aber mit Inbrunst tut sie es nicht. Die reserviert sie sich für Geister und Riten. Jeden Morgen vor dem ersten Bissen, jeden Tag beim ersten Blick auf Luna und vor jeder Mahlzeit sieht man sie konzentriert Riten durchführen, die aussehen wie Yoga oder TaiChi. Auch andere Dinge macht sie sehr bewusst; so legt sie ihre Kleidung wie Mantel und Handschuhe beim Hereinkommen immer ordentlich gefaltet an einen bestimmten Platz.

Mit Männern hat sie anscheinend kein großes Problem. Die Fostern des Caerns - und auch Für die Meute als Gast - werden mit einem "-rhya" hinter dem Namen geehrt, in manchen Situationen bekommen Cliaths ein "-yuf", wenn sie zum Beispiel Weiß Was Geht in seiner Funktion als Vater des Baus anspricht.

In Crinos und Lupus hat Galéne dichtes, schwarzes Fell und der Armreif wird Teil ihres Körpers. Ihre Ahnenlinie, zu der sie manchmal Andeutungen macht, ist ihr anzusehen (RR3). In anderen Formen als Homid, Crinos und Lupus ist sie nie zu sehen.

Drucke diesen Beitrag

  Mark Taylor - All In
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:50 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (4)

RE: Mark Taylor All In

[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Jean , 24.03.2014 19:48
Mark stammt aus den USA, seine Familie lebt nicht unweit von Los Angeles.
Sein Vater kommt gebürtig aus den USA, seine Mutter ist in Deutschland geboren und erst später mit seinem Vater zusammen zu seiner Familie gezogen.
Er hat noch eine Tante und eine Cousine die bewusstes Kinfolk sind, sein Onkel ebenso, doch dieser ist selten in Hamburg.

Wer Mark begegnet, wir einem sehr offenen Menschen/Garou gegenüber stehen, doch ist er merklich noch etwas schüchtern.

Er trägt so gut wie immer einen schwarzen Kapuzenpullover, stabile Stiefel, eine Jeans und in kälteren Stunden Finglets.
Abgesehen davon hat er noch eine kleine Tasche und eine Trinkflasche angeeignet die er stets mit sich trägt.

Wer sich in seiner Gegenwart in Crinos oder Lupus wandelt, erlebt wie er im fast gleichen Augenblick in die entsprechend gleiche Form wechselt.

Drucke diesen Beitrag

  Leah Müller
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:49 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Keine Antworten

RE: Leah Müller

[Bild: icon_post_target.gif]#1 von Anonymous ( Gast ) , 24.08.2017 22:21
Leah ist eine arbeitslose Psychologin mit einem Hang zum Weltfrieden. Sie ist eine mittelgroße, schlanke Frau mit braunem Haar und dunklen Augen. Würde man Leah bewegungslos und mit neutralem Gesichtsausdruck ansehen, könnte man einschätzen, dass sie irgendwo zwischen Ende Zwanzig und Anfang Dreißig ist, aber ihre Mimik und ihr Verhalten können sie zuweilen jünger und kindlicher oder aber altklug erscheinen lassen. Ihr Kleidungsstil ist ein der Mode trotzender Mix aus feenhaften Flatterkleidern und militärisch angehauchtem Öko-Look, dazu trägt sie gern pink-schwarze Gummistiefel oder Springerstiefel und Blümchen oder lila Bänder im Haar sowie ein Sammelsurium an Amuletten und Lederarmbändern.

Leahs Lupusgestalt ist ein relativ zierlicher Wolf, dessen Körpersprache häufig eher an einen Hund erinnert. Das schwarz-braune Fell entspricht im Fellmuster dem eines Deutschen Schäferhundes, die Brauntöne sind allerdings etwas dunkler als das Orangebraun beim Schäferhund. Leahs Wolfsgestalt könnte mit viel Wohlwollen oder Fantasie auch als Hund wahrgenommen werden.

In Crinos sieht Leah wie eine anthropomorphe Version der Lupusform aus.

Drucke diesen Beitrag

  Letzter Weg
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:48 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Keine Antworten

RE: Letzter Weg
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Oger , 19.12.2017 12:01
Äusserliches
Letzter Weg trägt fast ausschließlich dunkle Farben, meistens Schwarz. Seine Kleidubg ist nicht zerschlissen, aber halt auch nicht gerade neu, und scheint teilweise aus zweiter Hand zu sein. So ziemlich der einzige Farbklecks den er wirklich trägt ist ein Schal mit Schottenmudter. Im Gegensatz zu seiner restlich Kleidung pflegt LW den Schal sehr, und streicht auch öfters drüber wenn er ihn an hat und abgelenkt ist.

Verhalten
LW ist eher der stille Typ und hält sich öfters still am Rande einer Gruppe auf. Da er aber durchaus lang und ausführlich spricht wenn er es tut, liegt seine Stille wohl eher nicht an einem Mangel an Redegewandtheit oder Mitteilungsbedürfnis. Meistens lässt er halt lieber andere zuerst sprechen. Auf dem Caern bringt er sich hauptsächlich dann ein, wenn es etwas zu tun gibt. Ob es Ritualwachen, Gespräche mit Geistern oder einfach nur der Abwasch sind, LW hat ein Bedürfnisse sich nützlich zu machen, und ist sich auch für nichts zu schade.

Im allgemeinen ist er eher unterwürfig, und scheint sich den anderen Garou von Rabg schnell unterzuordnen. Er sieht niemandem lange in die Augen und lässt generell den Anderen den Vortritt. Auch wenn man den Eindruck bekommt dass er sich vor allen bei größeren Ereignissen oft mehr denkt als er sagt.

Drucke diesen Beitrag

  Deleg Sherab
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:47 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (2)

RE: Deleg Sherab
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW SvenOfNine , 28.08.2017 16:35
Äusserliches

Der Sternenträumer ist noch Jung, wohl knapp unter 20, aber die lange Reise die er zusammen mit seinem Mentor bestritten hat, lässt ihn älter und erfahrener wirken. Meist ist er in einfacher, reisetauglicher Kleidung anzutreffen. Eine Olive Cargohose, eine ausgewaschene blaue Sweatjacke, meist sieht man ein Oranges T- Shirt darunter. Ausserdem trägt er immer ein Mala um den Hals. Je nachdem wie die Situation ist, trägt er entweder feste Stiefel oder ist Barfuß, manchmal trägt er auch sehr leichte Schuhe, die denen die man in alten Kung Fu filmen sieht sehr ähnlich sind, diese aber eher zu einer rot-orangenen Yogahose.
Deleg Sherab trägt die Haare sehr kurz, dazu einen Kinnbart.

In seinen anderen Gestalten wächst ihm zunehmend - je nach Gestalt - ein gelbbraunes Fell, dass in Chrinos, Hispo und Lupus einen dunkleren Rücken aufweist und zum Bauch hin heller wird.

Verhalten:

Jeden morgen, nach der Morgentoilette und dem Frühstück, sieht man Deleg Sherab mit seinem Mentor eine Teezeremonie abhalten. Dabei wechselt sich ab, wer den den Ritus durchführt.

Generell sieht man den jungen Sternenträumer täglich meditieren oder Atemübungen durchführen. Er ist die meiste Zeit in der Nähe seines Mentors anzutreffen, unterhält sich aber auch gerne mit jenen Garou der Septe, die auf ihm zukommen. Er selbst fragt von sich aus am ehesten nach Erlebnissen, Geschichten oder auch Liedern, die hier in der Septe vielleicht Einzigartig sind, oder die die Garou einfach gerne erzählen möchten. Dabei müssen es keine großen Ereignisse sein. Auch zu einer Übungseinheit mit der Waffe ist Deleg meist bereit.

Drucke diesen Beitrag

  Herzblut
Geschrieben von: Eule - 10.09.2021, 09:43 - Forum: ITM - Charakterbeschreibungen - Antworten (16)

RE: Herzblut
[Bild: icon_post_target.gif]#1 von TW Cameo , 28.08.2012 21:26

Offensichtlich ist mit ihr eine Veränderung vorgegangen.
Sie beteiligt sich viel mehr am Geschehen im Caern und
den Unterhaltung, der Blick ist klarer. Zwar immer noch der verwirrte Gesichtsausdruck und manchmal schweift sie ab und Trauer kehrt in den Blick. Doch kommt sie weniger zur Ruhe, heckt Pläne aus was ansteht und
wie die Ausbildung der Welpen umgesetzt werden kann.

Sie fragt Wacher Blick um die Möglichkeit in einer Buchhandlung Ausbildungsfachbücher zu besorgen. Sie weiß auch, dass diese nicht die Ausbildung von Garou abdecken, aber es geht um die Methoden, wie man jemanden etwas beibringt und wie sie mit welchen Charakteren umgeht.
{OT: besagte Bücher habe ich ^^}

Drucke diesen Beitrag